• Aussenanlage

  • Straßenansicht

  • Gartenansicht

»pauline« Dieser Name muss dem Maler und Professor der Königlichen Kunstakademie in Dresden Julius Hübner wie Musik in den Ohren geklungen haben, als er sie 1829 zur Frau nahm. Denn Julius Hübner liebte die Schönheit. Und er liebte Dresden. Auf der nach ihm benannten Straße in Dresden entsteht heute das Stadthaus Pauline in moderner, zeitlos schöner Architektur.

Schon zu Hübners Zeiten war Immobilienbesitz eine ausgesprochen bewährte und solide Anlageform. Bei einem Investment in die eigene Wohnimmobilie liegen die Vorteile seit jeher auf der Hand. Wer mit Weitblick Vermögen aufbauen möchte, wird immer auch die Lage im Blick haben. Das »Stadthaus Pauline« steht für anspruchsvolles Wohnen in bester Lage: ruhig, zentrumsnah und wertstabil.

Mit dem Stadthaus Pauline entsteht ein Mehrfamilienhaus mit insgesamt 8 Eigentumswohnungen und einer Tiefgarage.

Die Architektur der Fassaden ist durch eine klare zeitgenössische Formensprache geprägt. Großzügige Fensterflächen sowie zum Teil überdachte Balkon- oder Terrassenflächen bieten reichlich Aus- und Weitblicke.    

Auf dem Grundstück befinden sich zwei zusätzliche Stadtgärten, welche mit je ca. 100 m2 Fläche erworben werden können.

HIGHLIGHTS

  • nur 8 Wohneinheiten
  • Energieeinsparverordnung ENEV 2016
  • Privatgärten im Erdgeschoss
  • sonnige, nach Süden ausgerichtete Lage
  • Aufzüge über alle Ebenen
  • Video-Gegensprechanlage
  • elektrisch bedienbare Rollläden
  • Fernwärme und Fußbodenheizung
  • Küchenabluft
  • Kaminanschluss optional
  • Tiefgarage und Keller
  • zwei Stadtgärten verfügbar

Alle Angebote anzeigen

8

Ähnliche Objekte